Warum sollte ich zu einer Kosmetikerin gehen?

1.Regelmäßige Peelings für eine gesunde und funktionsfähige Haut

Eine gesunde Haut ist eine wirkungsvolle Barriere, die vor Fremdstoffen, Kosmetikstudio Behandlungallergischen Reaktionen und äußeren Einflüssen schützt. Die Hornschicht auf der Haut, die sich aus Talg, Schweiß und Bestandteilen der Hornzellen alle vier Wochen neu zusammensetzt, sollte jedoch einmal im Monat mit Hilfe eines Peelings bei der Kosmetikerin abgetragen werden, um Ihre Poren wieder zu öffnen. So können auch Ihre täglichen Pflegeprodukte wieder in die Haut eindringen und richtig wirken.

2. Meine Haut richtig kennenlernen

Jeder kennt seine Haut am Besten. Doch im Alltag wird sie oft durch Unwissenheit strak beansprucht und strapaziert, wodurch eine trockene, empfindliche, gereizte und unreine Haut die Folgen sind. Den eigenen Hauttyp zu kennen, kann Ihnen dabei helfen, Ihre Haut richtig zu behandeln, auf vieles zu achten, was Ihnen vorher möglicherweise gar nicht bewusst war und Ihre Haut mit den Pflegeprodukten zu versorgen, die sie auch wirklich braucht.

3. Die für mich geeignete Pflege finden

Mit der richtigen Pflege können Sie Ihre Haut vor Umwelteinflüssen und UV-Licht schützen und somit auch einer vorzeitigen Hautalterung entgegenwirken. So erhält Ihre Haut zudem das Maß an Feuchtigkeit, das sie braucht. Jeder Haut ist anders und sollte individuell behandelt werden. Auch die Pflege sollte nur auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sein. Speziell auf Ihre Haut ausgewählte Pflegeprodukte regenerieren, vitalisieren und schützen sie vor Umwelteinflüssen. Ob Ihre Haut normal oder empfindlich ist, zu Allergien neigt oder den natürlichen Alterungsprozessen ausgesetzt ist – unsere Produkte eignen sich perfekt für die tägliche wie auch für die besondere Pflege, z. B. zur Ergänzung von ästhetischen Verfahren.

4. Wie reinige ich mein Gesicht richtig?

Morgens schnell unter der Dusche das Gesicht eben mit Wasser und Seife reinigen geht schnell und unkompliziert. Doch das hat enorme Folgen für Ihre empfindliche Haut besonders im Gesicht. Das Resultat ist meistens eine gereizte und feuchtigkeitsarme Haut. Nehmen Sie sich also die Zeit und reinigen Sie Ihr Gesicht mit entsprechender Pflege. Ihre Haut wird Ihnen sichtbar dafür danken. Doch Reinigung ist nicht gleich Reinigung. So einzigartig und besonders wie Ihre Haut ist sollte auch die Pflege gewählt werden. Denken Sie daran, dass Sie nur eine Haut haben.

5. Sich bewusst Zeit für sich nehmenEntspannung -sich Zeit für sich nehmen

Wie viel Zeit nehmen Sie sich nur für sich?  Zeit in der Sie alleine sind und sich nur Gedanken über sich selbst machen. Sich ab und zu mal Zeit für sich selbst zu nehmen und die Gedanken schweifen zu lassen, ist sicher auch nichts schlechtes. Ich würde sogar sagen: Es ist Balsam für die Seele! Wenn Sie dabei entspannt auf unserer Kosmetikliege liegen und sich dabei verwöhnen lassen ist es wie Urlaub für Ihre Seele. Versuchen Sie es einmal. Bitte hier entlang.

Willkommen

Kontakt