fbpx

Jeden Tag natürlich schön mit Permanent Make-up

Das ist jetzt mit dem Permanent Make-up möglich. Dies ist eine hochwertige Methode die zur dauerhaften Verschönerung der Augen, Lippen und Augenbrauen angewendet wird. Ein Permanent Make-up ist über mehrere Jahre haltbar und ist wasch- und wasserfest.

Durch einen feinen Lidstrich zwischen den Wimpern bekommen Sie wieder ausdruckvolle, strahlende Augen. Feine, lückenhafte und dünne Augenbrauen sehen wieder dichter und länger aus. Und schmale, helle Lippen wirken größer und voller.

Sinn des Permanent Make-ups ist es, Ihre ehemalige Natürlichkeit im Gesicht wiederherzustellen bzw. die vorhandene Natürlichkeit zum Ausdruck zu bringen.

Auch untypische Konturen können optisch verschönert werden. Wenn Sie beispielsweise schmale unförmige Lippen haben, die kein Lippenherz und kein Lippenrot enthalten, ist es anhand von Permanent Make-up möglich dies zu korrigieren.

Sie möchten eine kostenlose Typberatung mit Beratungsgespräch? Gerne. Schreiben Sie uns dazu unten über unser Kontaktformular.

Behandlungsverlauf

Beim Beratungsgespräch legen wir zusammen die optimale Form und Farbe fest, die individuell auf Ihren Typ abgestimmt wird.

Vor der Behandlung wird Ihre gewünschte Form solange vorgezeichnet bis Sie zu 100% zufrieden sind. Erst dann beginnen wir mit dem pigmentieren.

Uns liegt es besonders am Herzen, dass das Permanent Make-up besonders natürlich aussieht und nicht auf den ersten Blick sofort auffällt, denn es soll Ihre natürliche Schönheit lediglich unterstreichen.

Vor und während der Behandlung wird die Haut immer wieder betäubt und desinfiziert. Wir legen großen Wert auf einen sterilen Behandlungsablauf.

Wir arbeiten mit synthetisch hergestellten Farben, die absolut allergiefrei sind. Auf Wunsch können wir, die von Ihnen gewünschten Farben bestellen.

Wir möchten unsere Kunden, die bereits zu Herpes labialis neigen darauf hinweisen, dass es nach dem Pigmentieren (insbesondere der Lippenkontur) durchaus wahrscheinlich ist, dass wenige Tage danach Herpes ausbricht. Wir empfehlen Ihnen daher vorher zum Arzt zu gehen und sich etwas zur Vorbeugung gegen Herpes verschreiben zu lassen.

Innerhalb der ersten drei Monate nach der Behandlung bieten wir Ihnen einen kostenlosen Nacharbeitungstermin, den Sie wahrnehmen können an.

FAQ's zum Thema Permanent-Make-up

Ist das Permanent Make-Up schmerzhaft?
Das kommt auf Ihr schmerzempfinden an. Jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung und ein anderes Schmerzempfinden. Sie werden während der Behandlung wahrscheinlich nur ein leichtes Kratzen spüren. Bereits beim zweiten Termin hat sich die Haut daran gewöhnt und reagiert nicht mehr so sensibel, wie bei der ersten Behandlung. Auf Ihren Wunsch wird vorher eine lokale Anästhesiecreme auf die zu behandelte Stelle getan, damit Sie kaum mehr etwas spüren.

Behandlungsverlauf Permanent Make-up
Gemeinsam mit Ihnen legen wir Ihrem Typ entsprechend, die Form und Farbe fest. Danach wird Ihre Wunschvorstellung mit einem Vorzeichenstift vorgezeichnet.

Mit der Pigmentierung werden wir erst beginnen, wenn Sie mit der Vorzeichnung zu 100% zufrieden sind.

Farbpigmente werden kontrolliert und äußerst schonend mit einem modernen Mikropigmentiergerät in die Hautschicht eingearbeitet. Zwischendurch wird immer wieder desinfiziert und betäubt, damit das Schmerzempfinden für Sie so gering wie möglich ist. Eine Behandlung inkl. exakter Vorzeichnung dauert ca. 2-3 Std. (Pigmentierung selbst ca. 40 min)

Worauf Sie auf die Wahl des Kosmetikstudios achten sollten
Die Sauberkeit und Hygiene sind die wichtigsten Kriterien, um eine sterile Behandlung ohne Entzündungsrisiko zu gewährleisten. Wählen Sie kein Kosmetikstudio, das mit Schablonentechnik arbeitet, da hierbei nie die passende Form für Ihre individuelle Gesichts-, Augenbrauen- und Lippenform pigmentiert werden kann. Erfahrung und eine fachgerechte Ausbildung sind Zeichen für Professionalität.

Müssen die Augenbrauen vor der Pigmentierung gezupft oder abrasiert werden?
Auf keinen Fall. Davon raten wir ab. Ganz im Gegenteil: Vor der Behandlung wäre es vorteilhafter, wenn Sie sich nicht zupfen. Denn je mehr Härchen vorhanden sind, desto natürlicher und präziser wird das spätere Ergebnis. Wir zeichnen Ihre Augenbrauen erst sorgfältig vor. Nach Ihrem überprüfen beginnen wir mit der Pigmentierung. Wenn dann noch einige wenige Härchen vorhanden sind, die nicht in die Form passen, entfernen wir diese entsprechend fachgerecht.

Wie lange hält das Permanent Make-up?
Die Haltbarkeit von Permanent Make-up ist abhängig von Ihrem Hauttyp und dem Grad der UV-Bestrahlung Ihrer Haut. Tageslicht bspw. bleicht die Farbe aus. Zu viele Sonnenbäder oder Solariumgänge ebenfalls. Ein Lippen-Permanent Make-up hält ca. 2-3 Jahre, ein Augenbrauen und Lidstrich Permanent Make-up in der Regel mehrere Jahre und verblasst mit der Zeit. Es ist möglich, dass Augenbrauen bis zu zehn Jahren halten. Je heller die Farbe, desto schneller verblasst die Farbe. Sie haben jedoch immer die Möglichkeit, Ihr Permanent Make-up auffrischen oder neu gestalten zu lassen.

Stimmt es, dass Permanent Make-up Augenbrauen mit der Zeit rötlich werden können?
Ja das stimmt. Der Grund dafür ist eine gewisse Lichtempfindlichkeit der Pigmente sowie die Regenerationstätigkeit der Haut: Die Pigmente behalten zwar ihre chemische Struktur, doch sie werden nach und nach resorbiert. Wenn nun eine Farbe aus zwei Pigmentarten besteht (Braun besteht z. B. aus roten und schwarzen Teilchen), so kann es zu einer Veränderung des Farbtones kommen, wenn der Körper ein Pigment stärker als ein anderes resorbiert. Oft verblasst Schwarz stärker als Rot, dann bleiben die roten Farbanteile länger sichtbar und das Permanent Make-up erscheint mit der Zeit rötlicher, so dass diese Arbeit etwas früher wieder aufgefrischt werden muss. Farbmischungen, die Eisenoxide enthalten, neigen dazu, nach kürzerer Zeit das Resultat rötlich oder bläulich erscheinen zu lassen.

Warum ist Permanent Make-up so teuer?
Wir wissen, dass viele PMU-Artists günstiger sind. Bitte bedenken Sie nur, dass die Leistung deswegen nicht unbedingt besser ist. Oftmals ist leider das Gegenteil der Fall. Wir haben uns unsere Fähigkeiten hart erarbeitet. Wir verfügen über mehrere Jahre Erfahrung. Wir möchten Ihnen die bestmögliche Behandlung anbieten. Wir beraten Sie sehr ausführlich, um mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung zu finden. Diese Vorgehensweise ist sehr zeitintensiv, aber auch der Grund, warum unsere Kundinnen immer sehr zufrieden mit unseren Behandlungen sind.

Warum hält die Permanent Make-up Farbe nicht immer gut?
Nach der Erstbehandlung kann es ab und an vorkommen, dass die Farbe nicht optimal hält. Beim Verheilen geht manchmal viel Farbe verloren. Ursachen gibt es viele. Zum Einen hängt es von der Hautbeschaffenheit ab, zum Anderen aber auch von unserem Tun. Durch Medikamenteneinnahme hat man einen erheblichen Einfluss auf den Heilungsprozess. Bitte nehmen Sie 24 Stunden vor der Pigmentierung keine blutverdünnenden Medikamente oder Aspirin ein. Wir raten auch von Alkoholkonsum am Abend vor der Behandlung ab. Intensive Solarienbesuche oder Sonnenbäder vor der Pigmentierung sind leider unvorteilhaft. Bei der Nachbehandlung haben wir die Möglichkeit, die Farbe nochmal anzupassen und kleine Korrekturen vorzunehmen, um so ein rund um perfektes Ergebnis zu erzielen. Bis Sie am Ende rundum zufrieden sind.

Ist man nach der Permanent Make-up Behandlung sofort ausgehfähig?
Grundsätzlich spricht natürlich nichts dagegen. Es kommt drauf an, wie Sie sich danach fühlen. Jeder Mensch reagiert anders auf die Behandlung. Natürlich gibt es empfindliche und weniger empfindliche Hauttypen. Hellhäutige Typen neigen eher dazu, dass die behandelte Stelle kurzzeitig anschwillt. Aber machen Sie sich keine Sorgen, das ist ganz normal. Kühlen Sie die besagte Stelle einfach gut und die Schwellung geht recht schnell wieder zurück. Generell ist die von uns angewandte Permanent Make-up Methode sehr sanft und deshalb selbst bei empfindlicher Haut geeignet, daher können Sie nach der Augenbrauenpigmentierung problemlos um die Häuser ziehen – sogar noch am selben Tag. Bei den Lippen und einem Lidstrich möchte ich Ihnen aber nahe legen, etwas zu warten. Diese Partien sind nämlich etwas empfindlicher, und schwellen an. Normalerweise geht die Schwellung recht schnell wieder zurück, in der Regel bis zum nächsten Tag. Wir empfehlen Ihnen, sich die Lippen/den Lidstrich nach der Behandlung gleich zu kühlen, um so die Schwellung gleich vorzubeugen. Daher unser Tipp: Legen Sie sich vor unserem Termin bis zu 2 Kühlpads in die Tiefkühltruhe. So können Sie sich nach der Behandlung gleich eine wohltuende Kühlung auf die Lippen/den Lidstrich auflegen.


Alle Farben, die wir zum Pigmentieren benutzen, sind in Deutschland entwickelt und produziert worden. Alle Purebeau Farben und Micropigmente unterliegen natürlich strengen Kontrollen. Sie werden dermatologisch getestet und allergiegetestet, zertifiziert und medizinisch zugelassen. Es besteht keinerlei Risikobehaftung bei medizinischen und insbesondere radiologischen Untersuchungen (Computertomographie).

Gibt es Krankheiten, die eine Behandlung mit Permanent Make-up auschließen?
Permament Make-up kann bei jedem Hauttyp angewendet werden – auch wenn eine Erkrankung mit z.B. Neurodermitis besteht. Für Diabetiker ist Permanent Make-up ebenso geeignet. Die Haut der Diabetiker benötigt mehr Zeit für den Heilungsprozess, das sollten Sie berücksichtigen. Um Sie auch bei solchen Fragen individuell beraten zu können, erhalten Sie vor der Behandlung einen Aufklärungsbogen von mir. Darin schreiben Sie bitte alle bestehenden Erkrankungen, Allergien und (regelmäßige) Medikamenteneinnahmen rein. Auf Basis Ihrer Angaben beraten wir Sie entsprechend. Sollten Sie allerdings Autoimmunerkrankungen haben, wie z.B. Epilepsie führen wir keine Behandlung durch.

Was muss ich vor einer Lippenpigmentierung beachten?
Sollten Sie zu Herpes neigen (Sie neigen auch dann dazu, wenn Sie den nur 1x im Leben hatten) empfehlen wir Ihnen, sich vor der Pigmentierung von Ihrem Arzt (Haut oder Hausarzt) eine Prophylaxe verschreiben zu lassen. Leider wird Herpes durch die Pigmentierung aktiviert und bricht meist bis zum 3. Tag nach unserem Termin aus.

Kann das Permanent Make-up wieder entfernt werden?
Das Permanent Make-up wird mit der Zeit von selbst blasser. Zusätzlich lässt es sich mit hautidentischer Farbe abmildern. Eine vollständige Entfernung ist nur durch eine Laser-Behandlung möglich. Deshalb ist es auch so wichtig, dass Sie sich nur von einem Profi behandeln lassen, der Ihr Permanent Make-up im Vorfeld vorzeichnet und Sie umfassend berät. Wir raten Ihnen zudem, sich vor Ihrer endgültigen Entscheidung, einige Wochen das Permanent Make-up mit einem Vorzeichnungsstift (Kayal, Lipliner) täglich vorzuzeichnen und auch mit den Farben zu variieren, damit Sie sich, was die Farbe und Form des Permanent Make-ups angeht, auch zu 100% sicher sind, dass Sie es für mehrere Jahre genau so haben möchten.

Wenn noch Fragen offen sind kontaktieren Sie uns gerne unter: https://haut-couture-duisburg.de/kontakt/

Ihr Haut Couture Kosmetikstudio in Duisburg Neudorf

Lassen Sie uns auch Ihre natürliche Schönheit zum Vorschein bringen.
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular
oder rufen Sie uns an unter 0176 420 354 85.





Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon (für einen schnelleren Kontakt)

Ihre Nachricht*



Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Stern aus.



Mit dem Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung der angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).

Jetzt anrufen
WhatsApp chat