Fruchtsäurepeeling

 

Nach einem guten Fruchtsäurepeeling können Sie sich über viele Komplimente freuen. Ein Fruchtsäurepeeling gehört zu den chemischen Peelings und minimal-invasiven Methoden der Hautverjüngung. Es enthält in der Regel Alphahydroxysäuren (AHA) oder Glykolsäuren. Die oberste Hautschicht, die Hornhaut, legt einen Grauschleier über Ihren Teint und lässt ihn mit der Zeit müde, stumpf und fahl aussehen. Anders als mechanische Peelings, die die oberste Hautschicht mit feinen Schleifkörpern/-kügelchen abrubbeln, wirkt die Fruchtsäure bis in die tieferen Hautschichten, reinigt Ihre Haut und öffnet die Poren. Wenn die dicke Hornschicht einmal weg ist, können die Wirkstoffe Ihrer Pflegeprodukte, die Sie zu Hause Tag für Tag benutzen, tiefer in die Haut eindringen und sich besser entfalten und dort wirken, wo sie auch was bewirken können.

Direkt nach der Behandlung sieht Ihre Haut gesund und frisch aus, sodass Sie sofort danach wieder ausgehfähig sind.

 

Woher kommt der Begriff Fruchtsäure?

 

Wie der Name es erahnen lässt, bilden viele Früchte den sauren Bestandteil. Die genaue Stoffgruppe heißt: AHA (Alphahydroxysäure. Das A am Ende steht für Acid, die englische Bezeichnung für Säure. Fruchtsäuren machen einen frischen Teint, geben der Haut ihren Glow zurück, denn sie erhöhen nachweislich die Wasserbindefähigkeit der Haut, verringern feine Falten und Pigmentflecken und langfristig die Haut festigen. Zudem sorgen sie dafür, dass die Wirkstoffe effektiver eindringen, und der Zellstoffwechsel verbessert sich.

 

Was genau macht ein Fruchtsäurepeeling?

 

Fruchtsäure ist ein Alleskönner für unsere Haut. Fruchtsäurepeelings regen die Haut an sich schneller und besser zu regenerieren. Die Haut wird sichtbar frischer und fühlt sich glatter und feiner an. Außerdem kurbelt Fruchtsäure die Kollagenproduktion an und kleine Fältchen und Pigmentflecken werden gemildert. Zudem trägt die Fruchtsäure die oberste Hautschicht ab und regt zur Erneuerung an.

Das richtige Fruchtsäurepeeling kann bisweilen wahre Wunder bewirken: Es fördert die Durchblutung, entfernt abgestorbene Hautschüppchen, lässt Unreinheiten verblassen und den Teint strahlen.

 

Vorteile eines Fruchtsäurepeelings

Wenn man nach und nach bei Bedarf auch höher dosierte Fruchtsäurepeelings anwendet, kann es vorkommen, dass sich die Haut schuppt und etwas gerötet ist. Das soll sie aber auch. Denn nur so kann darunter eine neue, gesunde und strahlende Haut zum Vorschein kommen.

Ein Fruchtsäurepeeling hat einige Vorteile, vor allem gegenüber mechanischen Peelings, welche Sie wahrscheinlich unter klassischen Peelinganwendungen kennen oder auch selber zu Hause anwenden. In niedrigerer Dosierung ist es milder als mechanische Peelings, da nicht mechanisch auf die Haut eingewirkt wird. Auch entzündliche Hautveränderungen, wie Rosazea und Akne, können somit mit einem chemischen Peeling behandelt werden.

Die AHAs schaffen all das, indem sie den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut unterstützen. In deren Tiefen werden ja jeden Tag Zellen gebildet und nach oben geschoben. Gleichzeitig werden die obersten Hornzellen abgetragen. Nach 28 Tagen heißt es Erneuerung. Die Haut hat sich einmal runderneuert.

Normalerweise läuft dieser Prozess, nicht immer gleichmäßig ab. Besonders je älter wir werden. Die Folge: raue Stellen und trockene Hautschüppchen. Auch auftreffendes Licht von der unebenen Fläche nicht mehr gleichmäßig reflektiert werden kann, wirkt unser Äußerstes tendenziell stumpf und glanzlos.

Und hier kommen die Fruchtsäuren ins Spiel: Ihre winzigen Moleküle lösen den Zusammenhalt der teils schon lockeren obersten Hautschüppchen - und zwar sanfter als Schleifpartikel in herkömmlichen, mechanischen Peelings.

 

Nachteile eines Fruchtsäurepeelings

 

Fruchtsäuren erhöhen die Lichtempfindlichkeitder Haut. Heißt: In der Sonne verbrennt sie schneller. Deswegen ist nach der Behandlung enorm wichtig, dass Sie hohen Sonnenschutz benutzen.

 

Wie oft kann man ein Fruchtsäurepeeling wiederholen?

 

Ein großer Vorteil chemischer Peelings besteht darin, dass die Haut sich nicht an die Behandlung gewöhnt. Während die Haut bei mechanischen Peelings manchmal mit Verhornungen auf die "Belastung" des Peelings reagieren kann, bleibt ein chemisches Peeling auch nach vielen Anwendungen effizient. Des Weiteren kann ein chemisches Peeling je nach Notwendigkeit in seiner Intensität gesteigert oder gemildert werden. Daher können Sie ganz beruhigt sein, da sich nach ganz milden Fruchtsäurepeelings Ihre Haut kaum bis garnicht schälen wird und Sie direkt nach der Behandlung strahlend schön aussehen werden.

Ein leichtes Peeling können Sie alle 7-14 Tage wiederholen. Es empfiehlt sich, eine Behandlungsserie von 4-8 Sitzungen zu machen, da die Wirkung durch die mehrfache Anwendung steigt. Studien belegen, dass wiederholte Peelings zu einer Normalisierung der Hornschicht der Haut führen und das Fasergerüst der Haut (Bindegewebe) durch Steigerung der Kollagensynthese aufbauen.

 

Ist ein Fruchtsäurepeeling für meine Haut geeignet?

Grundsätzlich kann ein Fruchtsäurepeeling für jeden Hauttyp eine interessante Methode der Hautverjüngng- und verschönerung sein.
Leichte Peelings eignen sich besonders zur Behandlung von aktiver Akne, Grobporigkeit der Haut, schlaffer und fahler sowie lichtgeschädigter Haut mit Verhornungsstörungen. Pigmentflecken werden aufgehellt, leichte Fältchen und Narben werden gemindert. Die Haut wird glatter und weicher, der gelbliche Aspekt der Altershaut wird wieder heller und erscheint rosig. Das Feuchthaltevermögen der Haut wird erhöht.

Sie sehen direkt nach der Behandlung die ersten Ergebnisse und sind sofort ausgehfähig - einfach strahlend schön.

 

Wie lange hält der Effekt eines Fruchtsäurepeelings?

Oberflächliche Ergebnisse sieht man direkt nach der ersten Behandlung. Nach einer Kur lässt sich ein Tiefeneffekt zwischen einem halben Jahr und zwei Jahren bewundern. Lassen Sie sich persönlich bei uns beraten und wir finden das für Ihre Haut geeignete Peeling.

 

Fruchtsäure bei Akne

 

Personen mit Akne freuen sich über verfeinerte Poren, reinere Haut und verblassende Aknenarben.
Ein Fruchtsäurepeeling hat einige Vorteile, vor allem gegenüber bei einer entzündlichen Akne. In niedrigerer Dosierung ist es milder als mechanische Peelings, da nicht mechanisch auf die Haut eingewirkt wird. Auch entzündliche Hautveränderungen, wie Akne, können somit mit einem chemischen Peeling behandelt werden. Zudem wirkt Fruchtsäure desinfizierend und entzündungshemmend.

In nur wenigen Wochen werden Sie merken, wie sich Ihr Hautbild nach und nach zum positiven Verändert. Speziell bei Akne haben wir noch einige Tipps, wie Sie Ihr Hautbild wieder rein bekommen.

 

Anti-Aging-Effekt durch Fruchtsäure

 

Die Fruchtsäure gelangt durch die Poren nach unten und erreicht die tieferen Hautschichten. Hier interagiert sie mit körpereigenen Enzymen und regt so die Kollagenbildung sowie die Elastinproduktion an. Solch einen Tiefeneffekt, kann man allein durch Cremes oder Seren niemals erreichen. Gleichzeitig wird in Folge des Fruchtsäurepeelings die oberste Hautschicht abgestoßen.

Alten, fahle Hautschüppchen werden somit entfernt und eine frische, gesunde und strahlend schöne Haut kommt zum Vorschein. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ihre Haut wirkt rosig und gleichmäßig pigmentiert. Falten und Linien verblassen nach jeder Behandlung nach und nach. Die Poren verengen sich und Ihre Haut gewinnt zunehmend an Festigkeit. Die Fruchtsäurepeelings werden so lange angewandt, bis Sie das gewünschte Hautbild erreicht haben.

 

Gibt es eine Alternative Behandlung zum Fruchtsäure-Peeling?

 

Das Microneedling ist eine perfekte alternative zum Fruchtsäure-Peeling. Diese Anti-Aging Behandlung wirkt langfristig und baut Ihre Haut zudem auf und sorgt dafür, dass Ihre Haut gesund, straff und ebenmäßig wird. Hier finden Sie mehr Informationen.

Lassen Sie auch Ihre Haut wieder strahlen.
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular
oder rufen Sie uns an unter 0176 420 354 85.






Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Telefon (für einen schnelleren Kontakt)

Ihre Nachricht*

Mit dem Absenden der Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung der angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung).

Jetzt anrufen
WhatsApp chat